Mimu Merz

Mimu Merz

Mimu Merz (Performance, Co-Autorin), seit 2003 als Künstlerin in den Bereichen mediale und bildende Kunst und seit 2009 als Musikerin und Vokalistin vor allem im Bereich elektronischer Musik tätig. Ihr Ausdrucksspektrum reicht von Musik und Klang über visuelle Gestaltung bis hin zu intermedialen, partizipativen Installationen und Inszenierungen. Seit 2013 widmet sie sich verstärkt der Textproduktion in deutscher Sprache, 2019 führten all diese Bestrebungen zu einem Lehrauftrag am Institut für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst, Wien.
Auszeichnungen: SKE Jahrespreis 2011, TRACK5 Jurypreis der Schule für Dichtung und Ö1 2014, österreichische Teilnehmerin der Red Bull Music Academy in Tokyo 2015, Startstipendium für Musik und darstellende Kunst (BKA für Bildung, Kunst und Kultur) 2016.
Im WERK X-Petersplatz war 2018 ihre erste abendfüllende Performance „Instant Choir 2.0 – In jedem Mädchen ein Hafen” zu sehen.

http://www.mimumerz.com

Produktionen
How to protect your internal ecosystem (Schauspiel)